Homer Simpson in CSS

CSS HomerWer sich schon immer gefragt hat, wofür all die “modernen” (Web-)Technologien wie XHTML, CSS usw. eigentlich gut sind, für den gibt es jetzt die eindeutige Antwort: um lustige Männchen nachzubauen.

Romàn Cortès hat sich die Mühe gemacht, aus CSS-Anweisungen einen Homer nachzubauen. Super Idee! Und weil man dabei die eigentliche Schönheit nicht erkennen kann (es sei denn man steht auf Quelltextansicht) hat Ned Batchelder das mal schnell als Animation nachgestellt.

Dafür gibt’s ein großes ThumbsUp von der PHPKuh!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>